Ein Business von dem Alle profitieren!
 
Viele Unternehmen erneuern ihr IT-Equipment in regelmäßigen Abständen, weil neue Hardware in immer kürzeren Zyklen auf den Markt kommt. Für die meisten Unternehmen rechnet sich ein Austausch ihrer Hardware bereits nach drei bis vier Jahren.
 
Die von Unternehmen genutzte Hardware ist selbst nach diesen Zeitraum meist in einem tadellosen Zustand, da von Seiten der internen IT-Abteilung meist eine sorgfältige Pflege

im Sinne eines optimalen Werterhalts und Funktionalitäten erfolgt.
 
Die ITC | IT Brokerage · Trading · Consulting als Remarketing Unternehmen sichtet und bewertet diese gebrauchte Hardware, um sie dann im geprüften (Refurbished) Zustand erneut zu verkaufen.

 
Dieses Geschäftsprinzip fördert die ökologische Verantwortung und gewährleistet zudem, dass alle von einer  Weitervermarktung gebrauchter IT profitieren.
 
Die längere Nutzung auf dem Zweitmarkt für jedes Gerät unterstützt eine positive Entwicklung der Ökobilanz. Knappe Rohstoff- und Energieressourcen werden geschont. Eine Wiedervermarktung gebrauchter IT-Technologie trägt somit zum Schutz unserer Umwelt bei.

Was bedeutet eigentlich 'Remarketing'?
Mit Remarketing bzw. Wiedervermarktung ist der erneute Verkauf von gebrauchten Gegenständen nach Instandsetzung und Reinigung gemeint. Wirtschaftlich bedeutsam ist insbesondere das Remarketing gebrauchter EDV-Geräte (IT-Remarketing | Wiedervermarktung) sowie von Produktionsmaschinen.

 

Was bedeutet eigentlich 'Refurbished'?
Refurbishing bezeichnet die qualitätsgesicherte Überholung und Instandsetzung von Produkten zum Zweck der Wiederverwendung und -Vermarktung (=Remarketing). Refurbishing trägt zur Vermeidung von Abfällen und zur Schonung von Primärressourcen bei. Ähnliche Bezeichnungen: Refurbished bzw. refurb = Generalüberholt, erneuert, Neuwertig, renew.

 

Refurbished: Besser als gebraucht!
Hinter dem umständlich auszusprechenden Wort „refurbished“ (deutsch: „aufpoliert“, „instandgesetzt“) verbergen sich Produkte, die Kunden aus verschiedenen Gründen an den Händler zurückgegeben haben: Etwa weil sie damit nicht zurecht kamen, weil sie kleinere Mängel oder Defekte aufwiesen oder schlichtweg falsch geliefert wurden. Es kann sich bei Hardware wie z.B. PC's und Notebooks auch um Rückläufer aus Leasing-Verträgen handeln. Wie können Sie sich das vorstellen? Banken und Versicherungen leasen zum Beispiel Top-Notebooks in Tausender-Stückzahlen inklusive Service-Verträgen. Um technisch auf dem neuesten Stand zu bleiben, werden die Geräte nach wenigen Jahren an den Vertragspartner zurückgegeben und gelangen dann über Zwischenhändler in den freien Handel.

 

Wir sind Ihre Ansprechpartner für folgende Themen!

 
• Sie wollen Hardware verkaufen?
• Sie brauchen eine Datenlöschung?
• Sie wollen Hardware kaufen?
• Sie suchen bestimmte Produkte?

• Sie suchen ... Apple?
• Sie suchen einen Berater für ein Projekt?

• Sie suchen eine Lösung & kommen nicht weiter?

 

 

Die ITC Webseite können Sie mit Microsoft® Translator in 50 Sprachen übersetzen lassen ...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 - ITC | IT Brokerage · Trading · Consulting

Anrufen

E-Mail

Anfahrt